Pädagogik

Spiel

Spiel ist die wichtigste Erfahrungs-, Ausdrucks-, und Lernform von Kindern. Wir sehen das Spielen im Mittelpunkt unserer Arbeit, da es ein wichtiger Baustein in der kindlichen Entwicklung ist.
Spiel ist: Auseinandersetzung mit Menschen und Dingen, Phantasie, Bestätigung, gemeinsames Handeln, Lernen, Bedürfnis, Umgang mit Materialien, Entdecken, Experimentieren, Erkennen und Erfahren, lustbetont, Kontakt, schöpferisch, Verständigung und vieles mehr.... Deshalb wollen wir viel Zeit, gute Bedingungen und gute Voraussetzungen für das Spiel der Kinder schaffen. Jeder Gruppenraum ist individuell gestaltet und bietet Ihrem Kind u.a. folgende Möglichkeiten:

  • Bauen
  • Rollenspiele
  • Geschichten hören und erzählen
  • Malen und Basteln
  • Regelspiele

Soziales Lernen

Wir helfen Kindern, sich selbst als eigenständige Persönlichkeit in der Gruppe zu erfahren und darzustellen. Dazu gehört zum Beispiel:

  • wir sind alle unterschiedlich und haben doch Gemeinsamkeiten
  • ich kann schon gut...
  • ich kann noch nicht so gut...
  • ich bin größer als...
  • ich bin kleiner als...
  • ich bin Ich

Wir helfen Kindern, sich zusätzliche Erfahrungsräume zu erschließen, damit sie sich in ihrer realen Umwelt zurechtfinden. Dazu gehört:

  • Gruppenerfahrungen machen
  • lernen, mit Regeln umzugehen
  • Ängste abbauen
  • Konflikte sebständig bewältigen
  • ich bin nicht alleine
  • ich muss auf andere Rücksicht nehmen
  • ich kann zum Ganzen beitragen
  • ich kann helfen

Wir fördern im Zusammenleben mit anderen vielfältige soziale Kontakte und helfen den Kindern, mit eigenen und anderen Bedürfnissen, Verhaltensweisen und Gefühlen umzugehen. Dazu gehört zum Beispiel:

  • altersgemischte Gruppen
  • Trauer und Zorn ertragen und bewältigen lernen
  • zuhören, abwarten und sich durchsetzen können
  • streiten lernen

Gemeinwesenorientiertes Arbeiten

Der Kindergarten versteht sich nicht als isolierter Aufenthaltsort, sondern als Bestandteil unseres klein- städtischen Gemeinwesens. Dieses kennzeichnet sich in der pädagogischen Arbeit durch zahlreiche, zum Teil projektorientierte Außenaktivitäten, die die Kinder befähigen, sich nicht nur in ihrer Kindergartenumgebung zu Hause zu fülen, sondern sich letztlich auch in der Stadt, in der sie leben. Dazu gehören beispielsweise Besuche auf dem Wochenmarkt, in der Bücherei, in den Schulen (für die zukünftigen Schulkinder), Besichtigung der Polizei und der Feuerwehr u.v.m. Desweiteren nutzen wir die Landschaftsgebiete der näheren Umgebung für Spaziergänge und Erkundungen in der Natur.

Darüber hinaus arbeiten wir in verschiedenen Arbeitskreisen mit und beteiligen uns an stadtteilorientierten Aktivitäten.

Gruppenübergreifende Arbeit

In den täglichen Angebotszeiten profitieren die Kinder von den unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten des gesamten Teams.

Kindergartenalltag

  • Wir kaufen ein und laden andere Gruppen zum Frühstück ein
  • Wir kochen und backen unserer Spiel- und Backstube
  • Wir erleben und erfahren den Wechsel der Jahreszeiten
  • Wir feiern Feste und vieles mehr
© Copyright 2017 by Rasselbande.de - Umsetzung www.dockmedia.de